DIE SPORTBOOTHAFEN-GEMEINSCHAFT IN NORDENHAM

 

Unser idyllischer und naturnaher Hafen liegt direkt am Tor zur Nordsee. Von hier aus haben Sie alle Möglichkeiten. Ein Ausflug Richtung Bremen führt an Brake, Elsfleth und Huntesperrwerk vorbei. Bremerhaven erreichen Sie unter Segeln in ca. 45-60Min. Ausflüge ins Hinterland zw. Wesermarsch und Jade-Busen führen Sie in eine landschaftlich sehr schöne Gegend. Der Hafen fällt bei Niedrigwasser trocken, jedoch liegen auch Kielschiffe mit großem Tiefgang aufrecht und sicher

Gemeinsam sind wir stark. Unter diesem Motto entstand unser Hafen aus 5 Vereinen die in, oder in der Umgebung von Nordenham eigene kleine Steganlagen betrieben. Zum Teil konnten die Anlagen nicht mehr gehalten werden oder Genehmigungen liefen aus.

So entstand unsere gut zu erreichende idyllische Anlage mitten im Grünen und doch nah am Zentrum von Nordenham.

  • Ausrüster & Yachtservice direkt am Hafen.

  • Gepflegte Sanitäre Anlagen incl. Duschen.

  • Bahnhof ist in ca. 15Min. zu Fuß zu erreichen.

  • Zentrum und Fußgängerzone in Bahnhofsnähe.

  • Weitere Restaurants in der Nähe des Bahnhofs.

  • Spielplatz für die Kleinen in der Anlage.

  • Grillhütte und zahlreiche freistehende Grillstellen.

  • Windgeschütze Anlage durch umlaufenden Schilfgürtel.

  • Campingplatz in der Nachbarschaft.

 

 

Diese Seite verwendet Session-Cookies

Information gemäß DGSVO

Wir verwenden sogenannte Session-Cookies. Diese Cookies sammeln weder Daten noch helfen sie irgendwelche Angebote oder Inhalte von uns oder Drittanbietern für Sie zu personalisieren. Ein Session-Cookie dient auf diesen Seiten lediglich dazu, Einstellungen die auf dem Server zur Darstellung der Seiten vorgenommen werden, dem von Ihnen verwendeten Browser zuzuordnen. Sie können die Seite auch mit blockierten Cookies betrachten, es kann dann lediglich zu Funktionseinbußen kommen. Sie geben Einwilligung zu unserem Session-Cookie, wenn Sie unsere Webseite weiterhin nutzen.
 

Regeln zum Schutz vor Neuinfektionen mit dem Corona-Virus

Gültig für den Sportboothafen Nordenham ab 12.05.2021

Es gilt die vom Landkreis Wesermarsch aktuellste Allgemeinverfügung zum Eindämmen der Corona Pandemie.

Auf dem gesamten Hafengelände ist der Mindestabstand zu Personen außerhalb des eigenen Hausstandes von 1,5 Metern einzuhalten. Gruppenbildung ist untersagt.

Die Nutzung der Grillplätze ist nicht gestattet. Die Spielgeräte sind für Kinder freigegeben. Eltern haben darauf zu achten, dass ihre Kinder den Mindestabstand untereinander einhalten.

Das Hafenhaus ist geschlossen. Die sanitären Anlagen sind eingeschränkt geöffnet, ein Betreten nur mit Mund-Nase Maske gestattet. Es ist jeweils nur eine Dusche geöffnet. Im Duschraum dürfen sich nur Einzelpersonen (oder Personen eines Haushaltes) aufhalten. Der Vorraum der Toiletten ist kein Wartebereich! Wartebereich ist vor dem Hafenhaus, der Mindestabstand ist einzuhalten.

Das Betreten des Steges ist nur Einzelpersonen, Zweiergruppen sowie Personen eines Haushaltes erlaubt. Zwischen den Einzelpersonen bzw. Gruppen ist der Mindestabstand von 1,5 m einzuhalten. Ist das nicht möglich, sind Mund-Nase Masken zu tragen.

An Bord gelten die allgemeingültigen Kontaktbeschränkungen.

Der Hafen- und Masten Kran Betrieb ist freigegeben. Die Prozeduren wurden auf die spezifischen Anforderungen, bedingt durch die Einschränkungen der „Corona Pandemie“ angepasst und sind entsprechend einzuhalten.

Aktuell ist es leider nur Gästen aus Niedersachsen gestattet in unserem Hafen zu übernachten. Voraussetzung ist das jedes Besatzungsmitglied über 14 Jahre bei Ankunft einen gültigen negativen Test aus einem Testzentrum vorzeigen kann, der nicht älter als 24 Stunden ist. Während eines längeren Aufenthaltes muss der Test jeden dritten Tag wiederholt werden. Vollständig Geimpfte und Genesene benötigen keinen tagesaktuellen negativen Schnelltest.

Die nächsten Testzentren in der Innenstadt:

  • Marktplatz

  • Jahnstr. 13, Salon am Markt

  • Friederich-Ebert-Str. 66, Salon Haarika

  • Butjadinger Tor, Venema, Abbehausen

Gäste melden sich beim Stegwart an. Sie haben die Hygieneregeln einzuhalten und müssen die entsprechenden Meldebögen an den Stegen ausfüllen.

Ein Hinweis hierzu ist am Steg deutlich auszuhängen

Der NSG Vorstand 11.05.2021

 

REVIERNEWS WESER

 

PARTNERSCHAFTEN

Soltwaters Wattseglervereinigung e.V.